Fensterladensysteme 2017-12-28T16:16:46+00:00
FENSTERLADENSYSTEME

Fensterladensystem AF

AF

Das Fensterladensystem AF, ist in 3 Untersysteme aufgeteilt:

  • AF-Normal – Feste Lamellen, bewegliche Lamellen – fester Rahmen mit unterschiedlichem Flügelrahmen
  • AF-HPF – Feste Lamellen, bewegliche Lamellen – fester Rahmen mit gleichem Flügelrahmen
  • AF-Rústica – Doppelplatte, bewegliche Lamellen – Flügelrahmen AF-69

Die Untersysteme AF-Normal und AF-HPF wurden mit Augenmerk auf Komfort, Belüftung und Konstruktionssicherheit entwickelt. Die Verwendung von festen oder beweglichen Lamellen ermöglicht Beschattung und Lichteinfall zu regulieren und ist grundlegend für den Komfort und die Klimatisierung der Wohnung. Eine Wohnung mit Fensterläden vermittelt ihren Bewohnern ein Gefühl der Sicherheit und der Geborgenheit und stellen eine Barriere zum Außenbereich dar.

Die Untersysteme bestehen aus extrudierten Aluminiumprofilen mit 40 mm Abmessung und europäischem Kanal, für eine Vielzahl von Zubehörteilen. Somit ist es möglich nach auswärts öffnende Fenster und Türen mit einem, zwei, drei und vier Flügeln auszuführen. Die Verwendung von EPDM-Dichtungen im Anschlag und bei den Dichtungen zwischen beweglichen Lamellen ermöglichen nicht nur die Regulierung des Lichteinfalls, sondern schützen auch die Fensterflügel vor äußeren Einflüssen und erhöhen ihre thermischen und akustischen Eigenschaften.

AF-Rústica

AF-Rústica wurden auf der Grundlage alter, rustikaler Fensterläden aus Holz entwickelt. Deshalb sind sie ideal für Renovierungen, aber auch für neue Projekte mit traditioneller Architektur. Dieses Untersystem besteht aus einem beweglichen Profil aus extrudiertem Aluminium mit 36 mm Abmessung und ermöglicht eine Auswärtsöffnung mit einem, zwei, drei oder vier Flügeln.

Das AF-System besitzt die CE-Kennzeichnung. Es wurde in anerkannten Laboratorien geprüft und erhielt CLASSE 5-Klassifizierung bei der Prüfung der Windresistenz.

ZU DEN PROFILEN
ZUM TECHNISCHEN DATENBLATT